Konfliktprävention


Konflikte entstehen selten spontan. In der Regel sind sie bereits geraume Zeit latent vorhanden, ehe sie ausbrechen und eskalieren.
„Vorbeugung“ und „Früherkennung“ vermeiden betriebswirtschaftlichen Schaden ganz oder halten ihn gering.

Wir konzipieren Trainingsinhalte zur Konfliktprävention, wie zum Beispiel:


Mediatives Denken und Handeln für Führungskräfte
Persönlichkeit und Konfliktverhalten
Kommunikation und Konfliktentstehung
Selbstbild und Fremdbild in interkulturellen Beziehungen
Diagnostik möglicher Konfliktursachen
Sensibilisierung für entstehende und schwelende Konflikte